Lebensberatung in Berlin bei Krisensituationen wie Todesfall, Trennung, Trauma

 
 
Kategorien
Tags

WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck and Luke Morton requires Flash Player 9 or better.

Abtreibung bewältigen

Das Trauma Schwangerschaftsabbruch verarbeiten

13. Mai 2018

Abtreibung ist in Deutschland weiterhin ein Tabu-Thema. Kaum eine Frau wagt darüber offen zu sprechen, obwohl viele davon betroffen sind. Manche können sehr gut damit umgehen, weil z.B. beide Partner es ganz klar wollten. Manchen Frauen geht es danach sehr schlecht, weil sie z.B. nicht abtreiben wollten, aber der Partner darauf bestanden hat und weil sie keinen anderen Ausweg gefunden haben. Dann kann es passieren, daß diese Frauen „zu“ machen, weil sie sonst den großen Schmerz nicht aushalten würden. Ein Schwangerschaftsabbruch kann ein Trauma für viele Frauen sein. Daraus kann sich das Post Abortion Syndrom genannt PAS entwickeln. Doch das „zu“ machen hilft nicht den Schmerz tief im Herzen und im Unterleib zu lösen, im Gegenteil, es hält ihn fest und macht ihn groß.

(mehr …)

 
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.